Terrassen

Terrassenbeläge
Für die Herstellung Ihrer Terrassenoberfläche stehen verschiedene Holzarten für Sie zum Einsatz bereit.

Von der Standardausführung in Lärche bis hin zu Tropenhölzern stehen, je nach Anforderung und Kundenwunsch alle Möglichkeiten offen.

Terrassen als Komplettlösung
Als Auflager für die Unterkonstruktion - also für die Balkenlage - auf der Ihr Terrassenbelag montiert wird, stellen wir für jede von uns hergestellte Terrasse Punktfundamente mit einem Durchmesser von 125mm her.

Um eine langlebige Konstruktion Ihrer Balkenlage zu erhalten, versehen wir die Holzbalken, mit einem Kunststoffband aus Neopren oder EPDM (bevor der Belag montiert wird), um die tragenden Konstruktionsteile aus Holz für Witterungseinflüssen und Regenwasser zu schützen. Der von Ihnen gewählte Terrassenbelag wird anschließend mit rostfreien Edelstahlschrauben montiert.

Sie erhalten somit durch konstruktiven Holzschutz ein langlebiges Endprodukt 'Terrasse'. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch zu Ihrem Bauvorhaben.

Holz im Garten und im Außenbereich
Im Fachbereich 'Holz im Garten' erfüllen wir individuelle Kundenwünsche - entsprechend Ihren Planvorgaben. Hochbeete, Zäune oder Sichtschutzzäune werden maßgenau in den von Ihnen gewünschten Materialien hergestellt.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir setzen Ihre Wünsche mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis in die Tat um!







Bilder und Projekte auf

Langlebige Materialien für den Außenbereich

Tropenholz und Stauseeholz

Für den Einsatz von Holz im Garten und im Außenbereich eignet sich aufgrund der hohen Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse am besten Tropenholz.

Stauseeholz wie 'Guyanateak', 'Walaba' oder 'Fava' hat eine verhältnismäßig gute Ökobilanz gegenüber anderen Tropenhölzern, da hierfür kein Regenwald direkt abgeholzt werden musste. In den 1960er Jahren wurde im Amazonasgebiet ein Fluss zu einem Stausee aufgestaut, ohne dass der Regenwald vorher abgeholzt wurde. Aus diesem überfluteten Gebiet wird das sogenannte 'Stauseeholz' gewonnen und verarbeitet. Infos zum Thema 'Stauseeholz' finden Sie auf www.stauseeholz.de oder in dieser Broschüre.



Lärchenholz als Terrassenbelag

Empfehlenswert als Terrassenbelag und generell sinnvoll im Außenbereich ist auch die Verwendung von einheimischer oder sibirischer Lärche.

Diese Holzart sind etwa um 60% preisgünstiger als Tropenhölzer, jedoch auch etwas weniger widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse.

Für detaillierte Infos zum Fachbereich 'Terrassenholz' können Sie uns jederzeit gerne telefonisch oder per mail kontaktieren.



Terrassenholz und Hochbeete

Terrassenholz eignet sich zudem ideal für die Verwendung von Holz im Garten und im Außenbereich.

Wir fertigen qualitativ hochwertige Hochbeete in jeder gewünschten Größe, Ausführung und Holzart.

Bei diesem Projekt wurde ein Terrassenbelag aus Lärche mit 145x27mm verwendet, und ein Hochbeet mit 170x130x80cm (gemäß individuellem Kundenwunsch) hergestellt.


besucherzaehler-homepage.de